Susanne Rocholl -
Mein Blog

Weihnachtsgeschenk

Ein besonders schönes Weihnachtsgeschenk von einer Leserin, die mir ihr Feedback zu meinem Roman via E-Mail geschickt hat:

Liebe Frau Rocholl, und ob mir Ihr Buch gefällt! Ich habe es bereits gelesen. Gestern vor der Arbeit angefangen, während der Mittagspause, nach Feierabend und gleich wieder heute Morgen habe ich es gelesen! Es ist wirklich fantastisch geschrieben. Wie ein Film lief die Geschichte vor mir ab. Auf solche Ideen muss man erst einmal kommen. Total gut eingefädelt... Nicht nur ein spannender Roman, sondern vor allem eben eine Geschichte, die nachdenklich macht und, wie ich finde, gerade jetzt so gut in diese Zeit hinein passt. Ich bin schlichtweg begeistert! Ihre Lesung hatte mich vermuten lassen, dass es sich bei ihrem Buch um ein gutes Werk handeln würde, aber dass es sooo gut ist, hatte ich nicht erwartet. Ich bin mal gespannt, was meine Freundin dazu sagen wird, der ich das zweite Buch zu Weihnachten schenken werde. Also - nochmals alles Gute und weiterhin so gute Ideen! Liebe Grüße, Angelika Vitanza-Lima

Ich habe noch etwas Wichtiges vergessen... nämlich, dass ich Rotz und Wasser geweint habe, und zwar an der Stelle, wo Nasrin den verzweifelten Jungen in den Arm nimmt... LG, Angelika Vitanza-Lima


0 Kommentare zu Weihnachtsgeschenk:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
RSS Fan werden

Letzte Einträge

Flüchtlingspaten Syrien
Textauszug
Titel
Textauszug
Romananfang

Kategorien

Aktuelles
Jugendroman um Zoé und Adil
Lesungen
erstellt von

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint