Susanne Rocholl -
Mein Blog

Bloggen, eine neue Erfahrung für mich

Eine ganze Weile schon beschäftige ich mich mit dem Gedanken, über einen Blog mit meinen Leser/innen zu kommunizieren. Allerdings kenne ich mich mit diesem Medium überhaupt noch nicht aus. Facebook – klar, damit bin ich jetzt vertraut. Aber mittlerweile stört es mich, dass die Inhalte auf fb nicht wirklich mir, sondern einem Mark Zuckerberg gehören!

Ich freue mich also, wenn ihr mich auf meinem Blog besucht und es weitersagt, falls er euch gefällt.

Ihr findet hier nähere Informationen zu Lesungen und zu den Erfahrungen, denen man als Autor(in) mit allen Höhen und Tiefen ausgesetzt ist. Vor allem aber möchte ich euch an der Entstehung meines neuen Romans teilhaben lassen. Es wird ein Jugendroman, in dem u.a. die Liebe zwischen der 16-jährigen Zoe und dem 18-jährigen Adil auf eine harte Probe gestellt wird. Recherchen hierzu, vor allem die Flüchtlingsproblematik betreffend, werden sicherlich auch thematisiert.

Ich bin gespannt, wie der Blog funktioniert. Für Anregungen und Kritiken bin ich super dankbar!!

0 Kommentare zu Bloggen, eine neue Erfahrung für mich:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
RSS Fan werden

Letzte Einträge

Flüchtlingspaten Syrien
Textauszug
Titel
Textauszug
Romananfang

Kategorien

Aktuelles
Jugendroman um Zoé und Adil
Lesungen
erstellt von

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint