Susanne Rocholl -

Die Früchte
am Ende des Zweiges
Edition Contra-Bass
www.contra-bass.de

ISBN 978-3-943446-10-4




Der Roman Die Früchte am Ende des Zweiges beschreibt den Lebensweg der jungen Iranerin Nasrin, die kurz nach der Islamischen Revolution 1979 ihre Heimat verlässt, um in Deutschland Karriere zu machen. Der Preis für ihren beruflichen Erfolg verbunden mit dem Wunsch, den Eltern einen angenehmen Lebensabend zu sichern, ist hoch: Sie verlässt ihre Liebe und verliert den Blick für ihre Familie und die Menschen, die ihr nahestehen. Es ist die spannende Geschichte einer sich emanzipierenden Frau zwischen dem traditionellen Iran und dem Sog der westlichen Konsumgesellschaft. 













Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint